Mit der Einladung "Die Melodien wollen Sie den Zauber des nahen Weihnachtsfests erfahren lassen" begrüßte Vorsitzende Maria Egglseder die Zuhörer beim Weihnachtskonzert des Stettfelder Gesangvereins am vierten Advent. Die Chöre "InTakt" und "Simsalasing" unter Leitung von Thomas Kaminsik und Viola Zettelmeier luden ihr Publikum ein, eine Stunde lang die Seele baumeln zu lassen und sich ganz diesem Zauber hinzugeben.
Besinnliche Zwischentexte von Maria Klarmann führten zu den Liedern hin und gaben den Besuchern die Gelegenheit, über den Inhalt zu reflektieren. Neben absoluten Klassikern erklang auch die Weihnachtsmotette.
Ein besonderer Höhepunkt war die vom Kinderchor musikalisch erzählte, bezaubernde Geschichte vom kleinen Igel und der roten Pudelmütze, die als Weihnachtsgeschenk im kalten Winterwald von Tier zu Tier wandert. "Ich hoffe, Sie können etwas von dem Frieden und dem Glück dieser Zeit mitnehmen", wünschte Maria Egglseder zum Abschluss, als ein gemeinsam mit dem Publikum gesungenes "Alle Jahre wieder" den Schlusspunkt setzte.