Wohlbach — Die Feier der Wohlbacher Kirchweih beginnt traditionell am Freitag und dauert bis Montag. Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit. Beginn ist am Freitag ab 18 Uhr mit dem traditionellen Kirchweihessen der Region: Rindfleisch und Meerrettich mit Klößen. Am Samstag gibt es ein ein gemütliches Beisammensein im Sportheim. Der Kirchweih-Sonntag beginnt in Wohlbach mit dem Frühschoppen. Außerdem wird im Ort noch der alte Brauch der "Kirchweihstandala" gepflegt. Am Nachmittag startet um 14.30 Uhr das Gaudifußballspiel "Youngstars gegen die Sonntagskicker" ganz professionell mit Kommentator live aus dem "Wohlbacher Waldstadion" Rainer Griebel. Die Kleinen können sich auf der Hüpfburg vergnügen, oder ganz sportlich an der Mini-Olympiade teilnehmen, die extra für sie organisiert wird. Fürs leibliche Wohl ist mit Kaffee und hausgebackenen Kuchen, sowie Bratwürsten vom Rost bestens gesorgt. Ab 17 Uhr gibt es dann warme Küche. Damit ist aber die Wohlbacher Kirchweih nicht vorbei. Am Montag stehen tagsüber Kartpartien, mittags zur Stärkung Braten und Klöße und am Abend der gesellige Kirchweihausklang auf dem Programm. Organisiert wird alles vom TTC. gtw