"Entweder haben die irgendwelche Hintergedanken, dass da bald was ansteht oder sie wissen schon Konkretes. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das bloß eine Aktualisierung ist. Aber ich finde es schwierig, solche Mengen an Vorräten daheim zu haben. Normale Lebensmittel ja, aber zum Beispiel mit Wasser wird es schwierig. Das braucht man ja nicht nur zum Kochen und Trinken, sondern auch zum Waschen. Wenn man ein Haus hat, ist das vielleicht kein Problem, aber in einer kleinen Wohnung geht das nicht." sjö