von unserem Mitarbeiter Karl-Heinz Frank

Effeltrich — In der jüngsten Gemeinderatssitzung stand in Effeltrich zum wiederholten Mal die neue Kindertagesstätte auf der Tagesordnung. Für deren Außenbereich sind jetzt drei ausziehbare Sonnenschutzmarkisen für die Gartenseite und eine Markise für den Außenbereich zum Gesamtpreis von 11 064 Euro angeschafft worden.
Einem Antrag von Matthias Fischbach (DEL) wollte der Gemeinderat dann allerdings nicht sofort folgen. Fischbach hatte gefordert, dass das letzte Kindergartenjahr beitragsfrei sein soll. Seinen Vorstellungen zufolge hätte die Gemeinde bereits ab dem kommenden Kindergartenjahr die Kosten für die Vorschulkinder übernehmen sollen. Schon jetzt bekommen die Eltern allerdings einen staatlichen Zuschuss in Höhe von 100 Euro.
Der Gemeinderat vertagte das Thema zunächst einmal. Die Zeit will man nutzen, um in diesem Zusammenhang strittige Fragen zu klären.
Anders verlief anschließend die Abstimmung über einen Antrag des Elternbeirats. Dieser hatte gefordert, die Gebühr für unter dreijährige Kinder anzupassen. Der Gemeinderat ließ den Antrag einstimmig passieren.

Günstigere Gebühren

Dabei geht es vor allem darum, künftig für unter Dreijährige, die den Kindergarten besuchen, nicht mehr wie bisher die wesentlich höhere Krippengebühr zu erheben. Ab dem neuen Kindergartenjahr 2014/15 sollen ihre Eltern die günstigere Kindergartengebühr bezahlen dürfen.