Coburg — Zur Hauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften im BBV-Kreisverband Coburg am Donnerstag, 23. April, um 19.30 Uhr im "Gustav-Dietrich-Haus", Allee 12, in Coburg lädt der Bayerische Bauernverband, Geschäftsstelle Coburg ein. In einem Vortrag wird es darum gehen, welche Möglichkeit das Kulturlandschaftsprogramm, das Vertragsnaturschutzprogramm und das Greening für die Gestaltung eines Jagdrevieres (Grünflächen, Zwischenfrüchte, Winterbegrünung, Blühflächen, Schussschneißen usw) bietet. Es referiert Hans Köhl, AELF, Kulmbach. Der Wildlebensraumberater Matej Mezovsky, der Ansprechpartner für Landwirte, Jäger und Jagdgenossen ist, wird sich und seine Aufgabe in Oberfranken vorstellen. Mezovsky ist im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bad Staffelstein unter der Telefon 09573/33232 zu erreichen. red