Gößweinstein — Im Bereich der Sachsenmühle ist am Mittwoch in den frühen Morgenstunden ein etwa 40-jähriger Mann mit ausländischem Akzent beim Angeln mit einer Fliegenfischerangel an der Wiesent angetroffen worden.
Als der Fischwilderer von einem anderen Angler angesprochen wurde, entfernte er sich nach Auskunft der Polizei mit seinem schwarzen Audi.

Rund 30 Euro Schaden

Der Mann, dessen Identität noch festgestellt werden muss, erhält nun eine Anzeige wegen Fischwilderei. Der entstandene Beuteschaden beträgt rund 30 Euro.