Gößweinstein — Am Freitagabend angelten sich vier französische Touristen bei der Sachsenmühle insgesamt neun Forellen aus der Wiesent. Einen erforderlichen Angelschein und eine Fischerei-Berechtigung konnte keiner der vier vorweisen. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung in Höhe von insgesamt 800 Euro durften die Franzosen ihren Urlaub fortsetzen. pol