Mannsgereuth — Zur Vorbereitung für den Preisschafkopf treffen sich die Mitglieder des Tischtennisclubs am heutigen Donnerstag um 19 Uhr zum Aufbauen. Am Samstag, 17. Januar, ist dann um 13 Uhr für die Helfer Treffpunkt. Der Preisschafkopf beginnt um 14 Uhr. Es wird ein kurzer Preisschafkopf mit Wenz und Geier gespielt. Neben zahlreichen Sachpreisen gibt es für die besten Kartler als ersten Preis 300 Euro. Die meisten Teilnehmer aus einer Ortschaft erhalten einen Preis. Auch wird im Rahmen des Preisschafkopfes der beste Kartenspieler aus Mannsgereuth gesucht und mit einem Extrapreis belohnt. Bei einer Verlosung gibt es schöne Preise zu gewinnen. kno