Schweinfurt — "Danke für Ihre Treue" steht im Obergeschoss der Schweinfurter Stadtgalerie vor dem breiten Eingang zur Filiale auf einem Zettel. Und: "Das Weltbild-Team der Stadtgalerie verabschiedet sich." Man sei, heißt es in Richtung Kundschaft, weiterhin "für Sie da" - aber etliche Kilometer entfernt in der Ludwigstraße 19 in Bad Kissingen.
Seit Eröffnung der Stadtgalerie im Frühjahr 2009 ist Weltbild-Plus Mieter im Obergeschoss. Jetzt, knapp sechs Jahre später, streicht der Augsburger Buchhändler die Segel. Warum? "Der Umsatz in der Filiale ist nicht mehr ausreichend, um kostendeckend zu arbeiten", sagt auf Anfrage Pressesprecherin Eva Grosskinsky.
Bevor Weltbild 2009 in die neue Stadtgalerie gezogen ist, war die Filiale jahrelang am Marktplatz/Ecke Keßlergasse daheim - sogar bis Februar 2010. Weltbild gab's ein knappes Jahr also doppelt in Schweinfurt - und ab heute gar nicht mehr. fan