Ebermannstadt — Bereits am heutigen Mittwoch beginnt der dritte Spieltag für die Sportkegler des TSV Ebermannstadt, wenn die 3. Männermannschaft zum SKK Bavaria Gundelsheim II reisen muss. Für die Mannen um Kapitän Jürgen Biemüller ist es nach zwei verlegten Wettkämpfen das erste Punktspiel der noch jungen Spielzeit.
Am Freitag gastiert die 3. Jugend bei der TSG Bamberg. Die bisher ungeschlagenen 2. Männer empfangen ab 18.30 Uhr die Zweite des SV Walsdorf auf der heimischen Zwei-Bahnen-Anlage. Um 15.30 Uhr findet am Samstag im TSV-Sportheim das Derby zwischen den 1. Männern und dem SKC Eggolsheim III statt. Dort will das Team um Florian Seiler den Aufwärtstrend fortsetzen und die ersten Heimpunkte in der Bezirksliga B einfahren. "Wir müssen wieder eine konzentrierte Leistung abrufen", fordert Trainer Michael Parzefall. Während die 2. Jugend bei der SpVgg Rattelsdorf 2 antritt, empfängt die 1. Jugend die SG Strullendorf/Memmelsdorf.
Das besondere an dieser Partie ist, dass Neuzugang Steffen Wein gegen seinen Ex-Verein spielt, bei dem noch seine Schwester Alina aktiv ist. Trainiert wird das Team zudem von Weins Mutter Marion. "Zum Spiel nehmen sie mich schonmal nicht mit", sagt Wein schmunzelnd. red


Die Spiele im Überblick:

Mittwoch, 23. September, 19 Uhr
Kreisklasse E2:
Bavaria Gundelsh. II - TSV Ebermannstadt III
Freitag, 25. September, 17 Uhr
Jugend-Bezirksklasse U14:
TSG Bamberg - TSV Ebermannstadt III
Kreisklasse D2:
TSV Ebermannstadt II - SV Walsdorf II
Samstag, 26. September, 16.30 Uhr
Bezirksliga B:
TSV Ebermannstadt - SKC Eggolsheim III
Sonntag, 27. September, 10 Uhr
Kreisklasse U18:
SpVgg Rattelsdorf - TSV Ebermannstadt II
14 Uhr
Kreisklasse U18:
TSV Ebermannstadt - SG Strullendorf