Grundfeld — Im Anschluss an eine sehr informative und aufschlussreiche Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Grundfeld, die 2014 neben den Übungen, Sicherheitswachen und der Teilnahme an diversen Veranstaltungen zehn Alarmierungen und sieben Einsätze zu verzeichnen hatte, fanden Neuwahlen statt. Die bisherigen Amtsinhaber, Kommandant Dieter Schaller und Adjutant Florian Fischer, stellten sich der Wiederwahl. Da die Mannschaft mit den beiden Führungspersonen in den vergangenen Jahren sehr zufrieden war, wurden beide einstimmig im Amt bestätigt.
Bürgermeister Jürgen Kohmann, Kreisbrandinspektor Gerhard Elflein und Vorsitzender Patrick Zenk gratulierten den Neugewählten und wünschten viel Glück bei ihrer Arbeit für die kommende Amtszeit. rl/pz