Forchheim — Wie schon im vergangenen Jahr bietet der "Treffpunkt Gesund" im Mehrgenerationenhaus in Forchheim eine Vortragsreihe an, die sich unter verschiedenen Aspekten mit dem Thema Gesundheit und Prävention befasst.
Die Vorträge geben unter dem Motto "ein bunter Strauß Gesundheit" Tipps und Anregungen, was jeder Einzelne tun kann, um trotz manchmal schwieriger Umstände gesund zu bleiben. Die Vortragsreihe beginnt am 16. März mit einem Vortrag von Manuela Bentlage, Fachreferentin für physikalische Gefäßtherapie zu dem Thema "Gesundheit erhalten, Heilung unterstützen". Viele gesundheitliche Probleme wie Schmerzen und Bewegungseinschränkungen, die uns im Alltag belasten und zu Krankheiten führen, hängen unmittelbar mit Störungen der Durchblutung und dem Lymphfluss im Körper zusammen.

Gute Durchblutung

In dem Vortrag wird die Referentin darüber berichten, was jeder selbst tun kann, um für eine gute Durchblutung des Körpers zu sorgen.
Damit werden Sauerstoff und wichtige Nährstoffe zu den Geweben und Organen gebracht und Stoffwechselendprodukte schnell und effektiv abtransportiert. red