Untersteinach — Eine Sitzung des Gemeinderats findet am Donnerstag, 19. Februar, um 19.30 Uhr im Untersteinacher Rathaus statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Auftragsvergabe für den Einbau des Digitalfunks, eine Genehmigungsfreistellung für den Neubau eines Einfamilienwohnhauses im Ahornweg und die Umstellung der Quecksilberdampflampen auf LED-Leuchtmittel einschließlich einer Erweiterung der Straßenbeleuchtung an der Einmündung der Eichbergstraße in die Gumpersdorfer Straße und am Treppenaufgang zur Kirche.
Weitere Themen sind das Aufstellen eines Bebauungsplans für das Sondergebiet "Reitanlage Forkel" und ein Zwischenbericht des Ingenieurbüros BaurConsult zur Überrechnung und Digitalisierung des Kanalsystems.
Ferner berichtet Bürgermeister Volker Schmiechen über die Finanzierung der Ortsumgehung Untersteinach. Themen sind weiter Anträge der WGU-Fraktion auf Einführung eines Mitteilungsblattes sowie der SPD-Fraktion auf Nutzungsänderung des Volleyballplatzes. red