Sie ist noch richtig fit, wandert gerne und liebt die Alpen. Und sie ist stets gut aufgelegt und freundlich. An ihrem 70. Geburtstag versprach Karola Höreth, sich weiter für die Allgemeinheit einzusetzen.
Besonders im örtlichen Gartenbauverein ist die Jubilarin eine "Frau für alle Fälle", wie es Vorsitzende Christine Herold ausdrückte. Karola Höreth engagiert sich auch im Seniorenclub Neudrossenfeld, und als ehemalige Luftgewehr-Schützin hat sie viele Jahre ins Schwarze getroffen. Ein halbes Jahrhundert gehört sie dem Schützenverein Tell an.
Die Jubilarin hat zwei Söhne und zwei Enkel, arbeitete früher in der Spinnerei und kümmerte sich danach um die Familie. Karola Höreth: "Ich wünsche mir, noch lange wandern zu können, es ist mein großes Hobby."
Bürgermeister Harald Hübner gratulierte ihr auch im Namen der Gemeinde: "Ich kenne sie seit meinem 14. Lebensjahr aus dem Schützenverein. Für mich ist sie eine angenehme und hilfsbereite Bürgerin, die überall mit anpackt." hw