Bei Waldarbeiten ist ein Gemeindearbeiter schwer verletzt worden. Laut Polizei war der 28-Jährige mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Dabei löste sich ein Tot-Ast aus einer Krone und fiel dem Mann auf den Kopf. Trotz Helm erlitt er eine schwere Gehirnerschütterung und eine Platzwunde. is