Entzündete Hautstellen, Schwellungen und Knoten sind eigentlich nichts Ungewöhnliches. Doch wenn diese immer wiederkehren und sich daraus schmerzhafte Abszesse oder Fisteln vor allem in den Achselhöhlen, der Leistengegend sowie unter der Brust, am Gesäß oder an den Innenseiten der Oberschenkel bilden, könnte die chronisch-entzündliche Hauterkrankung "Acne inversa" Ursache der Symptome sein.
Informationen und Unterstützung für Betroffene, und Angehörige bietet ein Gespräch an der Universität Erlangen am Mittwoch, 7. Juni, um 17 Uhr im kleinen Hörsaal im Ulmenweg 18, mit Prof. Dr. Michael Sticherling (Stellvertretender Direktor und Leitender Oberarzt der Hautklinik des Universitätsklinikums Erlangen). Die Veranstaltung kann ohne Anmeldung besucht werden und ist für alle Teilnehmer kostenfrei. red