Reundorf — Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Reundorf stand die Neuwahl des Vorstands - die beiden Vorsitzenden, Detlef Habermann und sein Stellvertreter Stefan Seelmann, wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Der Kommandant Uwe Hildebrand erstattete den Jahresbericht für die 43 aktiven Mitglieder, darunter sieben Frauen und sieben Jugendliche. Männer und Frauen absolvierten jeweils sechs Übungen. Die 13 Atemschutzgeräteträger nahmen zusätzlich an sechs Übungen der Stadtfeuerwehr und an einer Übung in der Atemschutzstrecke in Burgkunstadt teil. Mehrere junge Feuerwehrleute absolvierten den Atemschutzlehrgang und die Maschinistenprüfung. Die Feuerwehr Reundorf hatte im vergangenen Jahr 39 Einsätze zu vermelden, darunter 16 Brandeinsätze, acht technische Hilfeleistungen, acht Absicherungen von Einsatzstellen und drei Sicherheitswachen. Jugendwart Alfred Hümmer stehen, nach dem Übertritt von Sascha und Tobias Habermann sowie Timo Seelmann zur Erwachsenenwehr, sieben Jugendliche zur Verfügung. Schließlich beglückwünschte Detlef Habermann noch den anwesenden Ehrenkreisbrandrat Siegfried Kerner zur kürzlich erfolgten Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz. thi