Thulba — Neun Vorschulkinder der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Thulba erlebten einen spannenden und lehrreichen Vormittag in der neugestalteten Bücherei in Thulba. Das Bücherei-Team der Katholischen Bücherei Markt Oberthulba hatte Aufgaben für den Bücherei-Führerschein vorbereitet: Von Maskottchen Fridolin und Ulrike Lorösch vom Bücherei-Team erfuhren die Kinder in einem Suchspiel alles Wissenswerte.
Die Kinder lernten dabei die Ordnung der Bücherei-Medien kennen, erfuhren, wie die Ausleihe funktioniert und dass man nicht gleichzeitig essen, malen und Bücher anschauen soll. Vor der Prüfung bekamen die Kinder ein Bilderbuch zum Thema "Ernten" vorgelesen. Alle neun Mädchen bestanden den Bücherei-Führerschein. Damit die Zeit bis zu ihrem nächsten Besuch in der Bücherei nicht langweilig wird, bekamen alle ein ausgeliehenes Bilderbuch, ein Ausmalbild und Dr. Brumm-Malstifte mit auf den Weg. red