Der Wahltermin für die Wahl zum 19. Bundestag wurde auf den 24. September festgelegt. Dies teilte das Landratsamt Bad Kissingen in einer Pressemeldung mit. Wenn der Wahltag feststeht, hat der Kreiswahlleiter für den Wahlkreis 248 Bad Kissingen durch öffentliche Bekanntmachung zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen aufzufordern. Kreiswahlvorschläge können beim Kreiswahlleiter im Landratsamt Bad Kissingen spätestens am 17. Juli , 18 Uhr, schriftlich eingereicht werden.
Weitere Informationen zu den Voraussetzungen und Anforderungen an Inhalt und Form der Kreiswahlvorschläge können der Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 4 des Landratsamtes Bad Kissingen (Internet: www.landkreis-badkissingen.de , Rubrik Bürger & Politik - Amtsblatt) entnommen werden. Auskünfte zur Einreichung von Kreiswahlvorschlägen erteilt auch das Büro des Kreiswahlleiters im Landratsamt Bad Kissingen, Außenstelle Münchner Straße 5, Zimmer Nr. 405, Tel.: 0971/801 40 55,
Telefax 0971/801 774 055, E-Mail: tobias.seufert@kg.de. Dort gibt es auch die Vordrucke für das Einreichen von Wahlvorschlägen. Diese sind auch unter www.wahlen.bayern.de abrufbar. red