Edmund Meier feierte im Seniorenzentrum Stegaurach seinen 95. Geburtstag. Der Jubilar wurde 1921 in Inzlingen bei Lörrach in Baden-Württemberg geboren. Nach der Schule hat Meier zu Hause in der Landwirtschaft mitgearbeitet. 1941 wurde Edmund Meier schließlich für vier Jahre in die Wehrmacht eingezogen.
Nach diesen Jahren musste er in russischer Gefangenschaft leben und kehrte erst nach vier Jahren zurück. Nach seiner Befreiung war er wieder in der Landwirtschaft tätig, arbeitete ebenso auf dem Bau und in einer Fabrik. 1963 heiratete er die in Stegaurach ansässige Maria Meier (geborene Koch). Seine Frau verstarb im Jahr 2014 nach einer langen Krankheit. Nun wohnt der Jubilar schon seit fast sechs Jahren im Seniorenheim Stegaurach.
Zu seinem Ehrentag gratulierte ihm neben der Familie auch von offizieller Seite Stegaurachs Erster Bürgermeister Thilo Wagner (FW). red