Eine 62-jährige Autofahrerin wurde während des Tankvorgangs an einer Tankstelle in der Otto-Leich-Straße auf ihrem Handy angerufen. Dabei wurde sie anscheinend derart massiv abgelenkt, dass sie anschließend vergaß, den getankten Kraftstoff auch zu bezahlen.


Anzeige wegen Betrug

Sie konnte nach Angaben der Polizei allerdings aufgrund der Videoüberwachung der Tankstelle aber ziemlich schnell ausfindig gemacht werden.
Auch wenn sie gleich nach dem Besuch der Polizei zur Tankstelle fuhr, um die Rechnung zu bezahlen, erwartet sie nun ein Strafverfahren wegen Tankbetruges. pol