Kulmbach/Mainleus — Das Quintett "Vocalisto" lädt mit dem Ruf "Veni Emmanuel" zu zwei Adventskonzerten ein. Sie finden statt am ersten Advent in der Christuskirche in Mainleus und am dritten Advent in der Kulmbacher Stadtpfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau". Beginn ist jeweils um 17 Uhr. Die Sehnsucht, dass "Gott mit uns" auf dem Weg durch den Advent sei, lässt der ungarische Komponist Kodaly in seiner Adventsmotette "Veni Emmanuel" besingen. Der Wunsch nach dem Vertreiben der Nacht, der Wunsch nach Helligkeit und nach dem wahren Licht, spiegelt sich in vielen Advents- und Weihnachtsliedern. "Vocalisto" beleuchtet die verschieden Facetten dieser Sehnsucht und die Vorfreude auf das Christfest. Dies wird in den Motetten der Spätrenaisaance und des Frühbarock von William Byrd und Jan Pieterszoon Sweelinck und in den romantisch komponierten Chorliedern zu hören sein. Mit Allan Bulland, Hugo Distler, Martin Völlinger und anderen kommen auch Komponisten der klassischen Moderne in das Programm. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, Spenden sind erbeten. red