Wickendorf — Dieser Tage feierte Emil Rauh seinen 80.Geburtstag. Das Geburtstagskind erfreut sich einer großen Beliebtheit und Wertschätzung. Mit seiner Frau Veronika hatte er drei Kinder. Diese und seine vier Enkel sind der ganze Stolz des Jubilars.
Bis zum Ausscheiden aus seinem Berufsleben hatte er bei der Firma Loos in Gunzenhausen gearbeitet. Sein größtes Hobby war das Basteln von Vogelhäuschen. Er war auch zwölf Jahre aktiver Fußballer und fünf Jahre Schiedsrichter.

Bürgermeisterin wünscht Glück

Unter den zahlreichen Gratulanten befand sich auch die Bürgermeisterin Gabriele Weber, die ihm die Glückwünsche der Stadt Teuschnitz übermittelte und ihm noch viele schöne Jahre bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie wünschte. Auch Günther Fehn von der KAB wünschte seinem Mitglied ebenfalls alles Gute. ph