Auf geht's zum Faschingsumzug nach Unteroberndorf. Am Dienstag, 28. Februar, schlängelt er sich wieder durch die Straßen. Große und kleine Ereignisse aus dem Ortsgeschehen, aber auch aus der großen Politik werden auf kreative und humorvolle Weise dargestellt und auf die Schippe genommen, teilen die Veranstalter mit. Die Aufstellung der einzelnen Wagen und Gruppen erfolgt ab 13.30 Uhr Am Gehaid und in der Bergstraße. Ab 14 Uhr führt der der Weg über die Kapellenstraße, die Sand- und Ahornstraße zur Hans-Jung-Halle. Unter anderem begleiten Prinzenpaare, Musikkapellen und die Mädchen des United-Dance- Teams den Zug. Anschließend ist Barbetrieb beim Restaurant "Pella". Selbst gebackene Krapfen werden an der Ecke Dörnleinsweg/Ahornstraße verkauft. red