Das Gewinnsparjahr 2016 der Raiffeisen-Volksbank Kronach-Ludwigsstadt eG steht unter einem Glücksstern. Bereits im März konnte eine Gewinnerin aus Steinwiesen 10 000 Euro in Empfang nehmen, gefolgt von einem Mini-Cooper im April und mehreren Apple-Sachpreisen in den anderen Monaten. Weiterhin sind monatlich immer mehrere Geldgewinne von 500 oder 1000 Euro mit dabei sowie jede Menge Kleingewinne. Somit konnte die Raiffeisen-Volksbank Kronach-Ludwigsstadt in diesem Jahr bis heute eine Gesamtgewinnsumme von rund 132 000 Euro an ihre Gewinnsparer ausgeben.
Das Glück meinte es auch gut mit der Gewinnsparerin Marion Herrmann aus Fischbach. Sie landete einen Haupttreffer bei der Auslosung im April. Ein nagelneuer Vespa-Roller Primavera 50 2T sollte es sein. Thomas Kolb, Leiter Kompetenzzentrum Süd der Raiffeisen-Volksbank Kronach-Ludwigsstadt, überbrachte die gute Nachricht an Marion Herrmann. Die Freude war groß. Seit vielen Jahren ist Marion Herrmann Kundin der Bank und nimmt am Gewinnsparen teil. Nun hat es mit einem Hauptgewinn geklappt. Die Farbe des Rollers konnte die Gewinnerin selbst bestimmen und danach wurde der Roller gebaut. Das Fahrzeug wurde nun im gewünschten Design ausgeliefert und in einer kleinen Feierstunde von Thomas Kolb und Marketingleiterin Karin Elsel übergeben. Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Sparen und Lotterie. Der monatliche Lospreis beträgt 5 Euro. Vom Loseinsatz werden 4 Euro gespart, nur 1 Euro wird für die Verlosung eingesetzt. red