Vom 12. bis 14. August finden im Rahmen des HUK-Coburg-Open-Air-Sommers Konzerte auf dem Schlossplatz statt. Die Stadt Coburg bittet die Verkehrsteilnehmer deshalb, folgende Hinweise zu beachten.
Die Nutzung des Schlossplatzes für Fußgänger und Radfahrer ist ab heute, Donnerstag, 11. August, ab 12 Uhr, wegen Aufbauarbeiten teils nur eingeschränkt möglich. Dies gilt auch für Abbauarbeiten unmittelbar nach oder am Folgetag der Veranstaltungen. An den Veranstaltungstagen wird der Zugang zum Schlossplatz jeweils frühzeitig am Vormittag gesperrt.
Allgemein bittet die Verwaltung, die Parkhäuser und den Großparkplatz Anger zu benutzen und nicht im unmittelbaren Umfeld des Schlossplatzes zu parken. Dort müssen aus Sicherheitsgründen Parkplätze gesperrt und Feuerwehranfahrtszonen eingerichtet werden, die unbedingt zu beachten sind.
Für die Konzerte am 13. und 14. August (Unheilig und Cro) wird aufgrund des starken Besucheraufkommens ein P+R-Service vom Parkplatz des Landratsamtes Coburg oder der HUK-Coburg-Arena angeboten. Die Fahrten finden am 13. August von 17 bis 20.30 Uhr und von 22.35 bis 0.00 Uhr statt. Am 14. August finden die Fahrten von 18 bis 20.30 Uhr und von 22.20 bis 0.00 Uhr statt. Die Durchfahrt am Schlossplatz (Theaterplatz, Grafengasse und Rückertstraße) wird am 12. und 14. August ab circa 17 Uhr, am 13. August ab etwa 16 Uhr gesperrt. Den gesperrten Bereich bitte großräumig umfahren und die Beschilderung beachten. red