An diesem Wochenende, 5. und 6. November, stellen die Rassezüchter und jugendliche Züchter des Kleintierzuchtvereins Zapfendorf erstmals in der neuen vereinseigenen Ausstellungshalle in der Lauferstraße 55 (hinter Schwimmbad und Tennisplätzen) circa 330 Rassetiere der Sparten Kaninchen, Tauben, Hühner aus. Dies ist die größte gemischte Vereinsschau im Kreis Lichtenfels und Bamberg. Die zwölf Jugendlichen und die Mitglieder der Frauengruppe zeigen zur Abrundung circa 25 Erzeugnisse und Bastelarbeiten aus Fell und Angorawolle. Die große Vielfalt dieser Ausstellung wird von fünf Preisrichtern bewertet und prämiert. Am Samstag um 14 Uhr findet die Eröffnungsfeier durch den Schirmherrn, Bürgermeister Volker Dittrich, statt. Der Verein lädt an beiden Tagen zum Kaffeenachmittag sowie am Sonntag 10 Uhr zum Züchter-Frühschoppen ein. Die Ausstellung ist am Samstag von 13 bis 17 Uhr, am Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. red