Mark Friedrich ist der Firma 25 Jahre treu

In einer Feierstunde konnte der Mitarbeiter des Neundorfer Malergeschäftes Götz, Mark Friedrich, durch den Firmeninhaber Wolfgang Götz für 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt werden. Als äußeres Zeichen der Anerkennung überreichte der Chef Götz neben einem Präsent des Unternehmens auch die Ehrenurkunde und Medaille der Handwerkskammer Bayreuth.


Herausragende Qualifikationen

Wolfgang Götz dankte seinem Mitarbeiter nicht nur für seine langjährige Treue zur Firma, sondern auch für seine vorbildliche Arbeitsweise. Er sei nicht nur eine Stütze der Firma, sondern er beherrsche auch die gesamte Palette des Malerberufs,von einfachen bis hochwertigen Arbeiten, sei zuverlässig und bei der Kundschaft beliebt. hfm
Mitwitzer Schützen zeichnen Beste aus

Beim Schützenverein 1965 Mitwitz wurden die Vereinsmeister geehrt. Vorsitzender Gerhard Sander begrüßte dazu unter anderem die neue Schützenkönigin Kristin Beck, die Jungschützenkönigin Anna-Maria Meinhold, den Pistolenkönig Dieter Fiedler sowie die Ehrenmitglieder Arno Hofmann, Ernst Schmidt und Waldemar Fischer.
Vorsitzender Gerhard Sander ehrte die neuen Vereinsmeister 2015 . Diese sind in der Schützenklasse Marcus Götz, in der Altersklasse Markus Limmer, Senioren A Ralf Plack, Senioren B Hermann Wagner, Senioren C Gerhard Sander, Pistolen Jochen Schug und Schüler/ Jugend Anna-Maria Meinhold.


Schießsportliche Erfolge

Für den verhinderten Ersten Schützenmeister Ralf Plack verlas Waldemar Fischer den Jahresrückblick. Er ging hierbei besonders auf die verschiedenen schießsportlichen und gesellschaftlichen Highlights des abgelaufenen Schützenjahres ein.
Dieses Schützenjahr war in erster Linie geprägt vom Jubiläumsfest zum 50-jährigen Vereinsbestehen, das mit einem Festkommers würdevoll eröffnet wurde. Abgerundet wurden die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen mit einem Jubiläums-Hauptschießen und dem Jubiläumsschützenfest. Erfolgreich waren die Schützen, so Ralf Plack, auch wieder bei den Gau- und Bezirksmeisterschaften. Die sehr guten Leistungen der Mitwitzer Schützen wurden außerdem auch bei der Rundenwettkampf-Abschlussfeier gewürdigt.
Zum Schluss seiner Ausführungen dankte der Erste Schützenmeister Ralf Plack allen aktiven Schützen, die den Verein würdig vertreten haben, besonders bei den Hauptschießen, aber auch den passiven Mitgliedern sprach der Erste Schützenmeister Dank aus für ihre Unterstützung.


Nachwuchsarbeit

Als Hauptziel für das kommende Jahr nannte Ralf Plack, weiterhin die Schüler- und Jugendarbeit zu fördern, denn nur mit der Jugend sei langfristig die Zukunft des Schützenvereins abgesichert. hfm