Ein voller Erfolg wurde der "Tag der Langenauer Vereine" so die Organisatoren des Vorstellungstages. Bedingt durch das gute Wetter konnte man zahlreiche Besucher aus nah und fern zu diesem Tag, an dem die örtlichen Vereine über ihre Aktivitäten informierten, begrüßen.
Die Bevölkerung nahm rege an den Veranstaltungen teil, die mit einem Gottesdienst in der Christopheruskirche eröffnet wurden. Während des Tages wurden bei "Blasmusik für jedermann" oder bei "Singt mit uns!" Musikinstrumente ausprobiert, Notenständer aufgebaut oder im Chor mitgesungen. Sportlich konnte man bei Tischtennis oder bei manchen Gymnastikübungen mitmachen. Aktiv durfte man der Feuerwehr bei der Übung helfen. Bestaunt werden konnten auch die Tiere des Kleintierzuchtvereins oder man besuchte die Ausstellung über "450 Jahre Kirchengemeinde Langenau" im Bezzelheim. Die Kinder kamen mit der Hüpfburg auf ihre Kosten und konnten die Hochlandrinder hautnah erleben. Pflege ohne Grenzen lud zur Blutdruck- und Blutzuckermessung ein und man ließ es sich mittags beim Sonntagsbraten in den Gaststätten Klemm und Metzler schmecken.
Beim Quiz der Vereine konnten die Besucher ihr Wissen über Langenau unter Beweis stellen und Preise aus Langenau gewinnen, z. B. ein Ständerla mit dem Musikverein oder einen Gutschein für die Gymnastikgruppe.
"Das Ziel dieses Tages, die Mitbürgerinnen und Mitbürger zu den verschiedenen Aktivitäten zu bewegen und damit mehr Leben in die Gemeinde einkehren zu lassen, wurden mehr als übertroffen!", so Fritz Hempfling, einer der Mitorganisatoren und Vorsitzender des Musikvereins Langenau.
Damit unterstütze man ein attraktives Dorfleben, das dazu animiert, den Frankenwald als lebens- und liebenswerte Region zu sehen, in der man gerne lebt und es sich zu leben lohnt.
Die Organisatoren bedankten sich bei allen Besuchern und Helfern und gaben bekannt, dass die Erlöse für die Anschaffung von Teppichen für die Langenauer Kirche bestimmt sind. uzi