In der Nacht von Freitag auf Samstag trieben in Scheßlitz Vandalen ihr Unwesen. Es wurde erheblicher Sachschaden angerichtet. Zunächst beschädigten Unbekannte mutwillig drei Personenfahrzeuge. Im Schießgraben wurden bei einem VW Golf und einem VW Transporter die Frontscheiben eingeschlagen, ebenso am Häfnermarkt bei einem BMW die Heckscheibe. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt rund 3500 Euro. Im Kindergarten im Schießgraben wurde eine Terrassentür sowie die Eingangstür mit einem unbekannten Gegenstand stark beschädigt. Der dort befindliche Fahrradständer wurde verunreinigt und der Inhalt von Mülltonnen auf der Straße verteilt. Sachschaden: circa 3000 Euro. In der Grumbachstraße wurde der Glaseinsatz einer Eingangstür eines Betriebes eingeschlagen, der Sachschaden beläuft sich hierbei auf etwa 700 Euro. Ebenfalls in der Grumbachstraße beschädigten die Unbekannten mit Fußtritten einen Zigarettenautomat (Sachschaden: rund 200 Euro). Die Polizei hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen melden sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Telefon 0951/9129-310. red