Mit den Ziegen um die Wette springen und sie füttern machte allen Kindern Spaß, die an der Familienveranstaltung der Region Saale-Sinn im Rhönklub beim Bauernhof der Familie Hartmann teilgenommen haben. Die großen und die kleinen Kälbchen ließen sich gerne streicheln. Zum Heueinteilen braucht man ganz schön viel Kraft, stellten die Kinder fest. Sie ließen sich erklären, wie so eine Melkanlage funktioniert.
Die Kühe sehen alle verschieden aus, und der Landwirt kennt seine Tiere alle mit Namen und Nummer. Auch für die Erwachsenen war es ein interessanter Ausflug, da viele Fragen beantwortet wurden. red