Der Bau- und Umweltausschuss des Eltmanner Stadtrates kommt zu einer Sitzung (mit Besichtigungen) am Dienstag, 8. November, zusammen. Beginn ist um 16 Uhr am Rathaus.
Auf der Tagesordnung stehen der Antrag des Pfarrgemeinderates Dippach auf Umzäunung des Friedhofs im Eltmanner Stadtteil und die Erweiterung des Industriegebietes Eltmann (weitere Vorgehensweise wegen zweiter Zufahrt). Der Bauausschuss berät über einen Antrag der Bamberger Universität, die Forschungsgrabungen im Stadtwald im Bereich Burgstall vornehmen möchte. Es geht um die Schaffung einer Anlegestelle für Kabinenschiffe am Main (Nutzung der Militärzufahrt in der Au durch Reisebusse) und die Heizung in der Stadthalle (Blockheizkraftwerk). Ferner liegen private Baupläne vor. red