Am Montagabend kam es auf der A 73 zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer war in Richtung Suhl unterwegs. Bei der Anschluss-Stelle Roedental krachte der Mann aus ungeklärter Ursache ungebremst ins Heck eines auf der rechten Spur fahrenden Lkws. Der 26-Jährige erlitt leichte Verletzungen, der 55-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Den Schaden beziffert die Polizei mit 30 000 Euro. Foto: News5/Merzbach