Unterpreppach — Die Eberner Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung am Sportgelände der Fußballer gegen unbekannte Täter. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde, wie die Beamten gestern mitgeteilt haben, am Trainingsplatz der Sportfreunde Unterpreppach auf einer Länge von etwa 15 Metern die Holzplanke und der dahinter befindliche Maschendrahtzaun umgestoßen oder eingetreten. Dabei brachen einige Rundhölzer und Holzpfosten, die Erdspieße des Zaunes wurden teilweise zerbrochen. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Die Polizei in Ebern bittet um Hinweise unter der Rufnummer 09531/9240. red