Mit einem kleinen Bargeldbetrag gelang drei bislang unbekannten Jugendlichen nach einem Überfall auf einen Kronacher am frühen Sonntagmorgen die Flucht. Der 55-Jährige war gegen 3.45 Uhr zu Fuß vom Turnerheim Richtung Flügelbahnhof zum ehemaligen Landesgartenschaugelände unterwegs. Dort, auf Höhe des Spielplatzes, sprachen ihn drei junge Männer an und fragten nach Zigaretten. Als der Mann verneinte, griff ihn einer der Jugendlichen unvermittelt an, schlug ihn zu Boden und traktierte ihn mit Faustschlägen und Fußtritten. Dann nahm der Täter den Geldbeutel und das Handy des Mannes aus dessen Hosentasche und stahl daraus einen kleinen, zweistelligen Bargeldbetrag. Die Geldbörse sowie das Mobiltelefon warf der Jugendliche anschließend auf den Boden, wobei das Handy beschädigt wurde. Gleich darauf ergriff das Trio in Richtung Turnerheim die Flucht. Ihr Opfer erlitt bei dem Übergriff leichte Verletzungen.
Die Ermittler bitten um Mithilfe: Wer hat gegen 3.45 Uhr Wahrnehmungen auf dem ehemaligen LGS-Gelände, auf Höhe des Spielplatzes, gemacht? Wer kennt die drei jungen Männer und/oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Coburg (Tel.: 09561/645-0) in Verbindung zu setzen. pol