Marktgraitz — Neben den Berichten der Vorstandschaft standen Neuwahlen beim Bayerischen Soldatenbund 1874, Kreisverband Lichtenfels, auf der Tagesordnung der Kreisversammlung im Sportheim Marktgraitz.
In seinem ausführlichen Bericht sprach Vorsitzender Udo Rudel von einem ereignisreichen Jahr mit vielen Versammlungen, von der Wallfahrt nach Vierzehnheiligen - bei sich sich Kreisvorsitzender Günther Hagel eine größere Beteiligung wünschte - bis zu einer Fahrt nach Österreich.
Die anschließende Neuwahl erbrachte folgendes Ergebnis: Erster Vorsitzender Udo Rudel, SK Obersdorf, Zweiter Kreisvorsitzender Günther Hagel, SK Birkach, Kreisschatzmeisterin Daniela Schlesinger (Anger), Zweiter Kreisschatzmeister Fred Vogler, SK Marktgraitz, Kassenprüfer Uwe Deuerling, SK Kösten und Jürgen Gahn, SK Altenkunstadt, Schriftführer Sven Diehl, Horb, Reservistenbeauftragter Rudolf Mager, SK Ebensfeld, Standartenträger Hermann Streit, SK Birkach. Beisitzer sind Sebastian Müller, Oberwallenstadt, Thomas Lang, SK Kösten, Jürgen Panzer, SK Mistelfeld und Hartmuth Klamm, Schwabthal.
Bestätigt wurden die Kreis schießwarte Bernd Willumeit, SK Kösten, der Edgar Föhrweißer, SK Ebensfeld und Anton Zirkelbach, SK Neuensee. wkn