Die U15-Juniorinnen des SV Reitsch haben sich souverän für die Hallenbezirksmeisterschaft qualifiziert. Sie setzten sich beim Turnier in Stegaurach klar durch und spielen zusammen mit dem FC Michelau am 31. Januar um den Bezirkstitel.
Die Reitscher Mädchen starteten mit einem 2:0 gegen die Spvg Eicha ins Turnier. Nach dem knappen 3:2 gegen Michelau folgten jeweils ein 3:0 gegen die JFG Stegaurach und den SV Mistelgau, ein 1:0-Erfolg gegen den TSV Staffelstein und ein 2:0 gegen die SG Vorra.
Die U13-Juniorinnen des SV Reitsch spielen am Sonntag, 3. Januar, in Michelau um die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft. red


Endstand

1. SV Reitsch 14:2 18
2. FC Michelau 6:4 10
3. TSV Staffelstein 3:2 10
4. SpVgg Stegaurach 2:4  8
5. Spvg Eicha 2:4  7
6. SG Vorra 3.5  6
7. SV Mistelgau 0:9  1