Anlässlich des 70. Vereinsjubiläums des SSV Ober- und Unterlangenstadt fand neben einem Sportwochenende ein Ehrenabend statt. Heinz Schmidt ging auf die Veränderungen ein, die das Sportgelände des am 6. März 1946 gegründeten Vereins seitdem erlebte.1972 wurde der jetzige Hauptplatz von der Gemeinde erworben. Seit 1981 ist der SSV Besitzer eines Sportheims, das vor allem der Initiative des ehemaligen Vorsitzenden Max Bauer zu verdanken ist.
1988 wurde eine weitere Fläche neben dem jetzigen Platz erworben, auf dem ein zweites Rasenspielfeld angelegt wurde. 2008 wurde der Hauptplatz erneuert.
Auch aus dem sportlichen Bereich konnte der Vorsitzende Positives berichten. Der Verein verfügt über drei Jugendmannschaften im E-, F- und G-Bereich.
In der JFG Rodachgrund ist der SSV mit Spielern in der A-, B-, C- und D-Jugend vertreten. Die Erste Mannschaft war von 2010 bis 2014 in der Kreisliga Kronach angesiedelt und spielt jetzt unter ihrem Trainer Uwe Hoh in der Kreisklasse Coburg/Lichtenfels.
Zudem stellt der Verein eine Zweite Mannschaft. Weiterhin verfügt der SSV seit 2004 über eine Volleyballmannschaft die am Spielbetrieb teilnimmt.
Nadine Schultheiß