Der Verlust des Partners oder der Partnerin ist ein schwerer Schicksalsschlag und trifft junge Menschen zwischen 25 und 50 Jahren umso schlimmer. Sie werden von Gefühlen überrannt wie Trauer, Verzweiflung, Angst und auch Eifersucht auf andere Pärchen. Unter Menschen, die das Gleiche erlebt haben, wollen sich jetzt junge Trauernde in einer Selbsthilfegruppe treffen. Erster Termin ist Donnerstag, 8. Dezember, 18 Uhr. Interessierte können sich bei der Kontaktstelle Selbsthilfe melden, Tel.: 892571 oder 891576 oder unter selbsthilfe@coburg.de. red