Kreis Forchheim — Der Herbst hält langsam Einzug. Wie schön wäre es, wenn man einen Teil der tropischen Wärme des Sommers ganz einfach so für den Winter speichern könnte. Doch in der Regel beginnt jetzt allmählich wieder die Heizperiode.
Um es dann in der Wohnung schön warm und gemütlich zu haben, sollte die Heizung gut funktionieren und die Fenster dicht schließen. "Wer sich für eine energetische Gebäudesanierung entscheidet und das Dach oder die oberste Geschossdecke dämmt, neue Fenster oder ein effizientes Heizsystem einbaut, kann seinen Energieverbrauch reduzieren", schreibt das Landratsamt Forchheim.
Zur Information der Haus- und Wohnungseigentümer setzt der Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes Forchheim seine Vortragsreihe in Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises Forchheim im Herbst 2015 fort. Alle Interessierten sind eingeladen, der Eintritt ist frei. red