Hammelburg — Nach einigen Jahren Pause veranstaltet die Bundeswehr wieder ein Fest für die Öffentlichkeit. Am Samstag, 18. Juli, gibt es einen Tag der offenen Tür im Ausbildungszentrum Infanterie auf dem Lagerberg. Von 10 bis 17 Uhr wartet ein Programm mit Vorführungen, Ausstellungen und Aktionen auf die Besucher.
Zu sehen sind Nahkampf-, Kletter- und Luftlandevorführungen sowie die Einsatzausbildung. Es gibt Waffenschauen und eine Feuerwehrausstellung. Besucher können die Lehrsammlung Infanterie besichtigen, im Panzer mitfahren und eine Bustour über den Truppenübungsplatz und nach Bonnland machen. Der Bundeswehr-Standort und auch der Bundesforst stellen sich vor. Um 16 Uhr werden die Offizieranwärter feierlich vereidigt. Die Bundeswehr sorgt bis 19 Uhr für Bewirtung. Für Besucher gibt es einen Pendelbus von den Parkplätzen alte La gerstraße, Weihertorplatz und Bleichrasen in Hammelburg hinauf zum Lager. aki