Hammelburg — Für das neue Angebot "Standfest und stabil" hat die Übungsleiterin Caroline Laux das Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" und "Sport pro Gesundheit" zuerkannt bekommen. Christa Thain-Wehner vom Bayerischen Turnverband überreichte ihr die Urkunde. Mit dieser empfehlen auch der Deutsche Olympische Sportbund und die Bundesärztekammer das Angebot des TV/ DJK im Bereich Sturzprävention, wie der Verein mitteilte.
Dank der Zertifizierung können Teilnehmer einen finanziellen Zuschuss für den Kurs bei ihrer Krankenkasse beantragen. Der Kurs wird auch über die Volkshochschule angeboten. Das Training "Standfest und stabil" findet ab Mittwoch, 15. Oktober, achtmal statt. Die Übungsstunde ist jeweils mittwochs von 14 bis 15 Uhr im Vereinsheim des TV/ DJK. Neben dem Training gibt Caroline Laux Tipps, wie sich Stürze vermeiden lassen. Informationen gibt es in der Geschäftsstelle des TV/ DJK, unter Tel.: 09732/ 6180.
Das Training soll durch gezieltes Muskel- und Gleichgewichtstraining Stürzen vorbeugen. Denn das Risiko zu stürzen nehme mit dem Alter beziehungsweise mit fehlendem Training stark zu. red