Der Vortrag von Lutz Ribbe, dem Naturschutzpolitischen Sprecher von Euro Natur, über Gentechnik, Massentierhaltung, TTIP und deren Konsequenzen für die Verbraucher, der für den 13. April in der Akademie Heiligenfeld geplant war, muss verschoben werden. Die Anschläge in Brüssel haben die Termine von Lutz Ribbe in Brüssel durcheinandergeworfen. Der Bund Naturschutz und die Akademie Heiligenfeld laden nun zu dem Vortrag für Mittwoch, 9. November, um 19.30 Uhr nach Bad Kissingen in den Saal der Parkklink ein. red