Knetzgau — In seiner vierten Saison beim TSV Knetzgau hofft Spielertrainer Matthias Strätz (hinten r.) ebenso wie Dritter Vorstand Gerd Funk und Spielleiter Matthias Weinkauf (v. l.) auf eine ähnlich erfolgreiche Saison in der Fußball-Kreisliga wie im Vorjahr. Folgende Neuzugänge sollen in die Mannschaft integriert werden, vorn v. l.: Michael Decker (A-Jugend TSV Westheim), Daniel Huth (SSV Gädheim), Torwart Matthias Oppermann (FSV Krum), Dominik Zangl (SSV Gädheim, alle drei seit der Winterpause), German Frison (vereinslos) sowie (Zweiter v. r.,hinten) Eric Gocker (A-Jugend Westheim). Auf dem Bild fehlen Raphael Schenk (1. FC Haßfurt), Antonino Salamone (ASD Ravanusa, Sizilien) und Alexander Stattler (TSV Westheim II). Foto: rn