Röttenbach — Wie Abteilungsleiter Kurt Endruschat mitteilte, verlängert der TSV Röttenbach, mit dem SV Tennenlohe punktgleicher Spitzenreiter in der Kreisliga 1, mit Trainer Joachim Müller für die folgende Spielzeit. Der einstige Regionalliga-Torhüter bei der SG Quelle Fürth steht seit Oktober 2011 am Ruder des früheren Bezirksligisten. "Als Jojo kam, konnte er den Abstieg zwar nicht mehr verhindern, formte aber ein funktionierendes Kollektiv, das den direkten Wiederaufstieg nur knapp verpasste", erklärte Endruschat. Dieser solle nun gelingen. "Dafür sind alle Bausteine vorhanden, von einer intakten Mannschaft bis zum breiten Kader. Zudem kehrte nach unruhigen Jahren wieder Spielfreude und Kameradschaft ein", sagte der Abteilungsleiter. Mit Stürner René Schrettenbrunner (TSV Ebermannstadt) hat sich Röttenbach außerdem noch für den Angriff verstärkt. lh