- Der TSV Weißenbrunn führt in den nächsten Tagen vier Hallenfußball-Turniere durch. In der Leßbachtalhalle gehen bei freiem Eintritt wieder interessante Spiele unter Regie von Abteilungsleiters Dietmar Bauer über die Bühne. Über zahlreiche Zuschauer würden sich die Aktiven sehr freuen.


Herren

Los geht es mit dem Nachtturnier der Herren (mit Barbetrieb) am Donnerstag, 5. Januar, ab 18.30 Uhr. Das Finale steigt gegen 0.10 Uhr.
Gruppe A: FC Mitwitz, VfR Johannisthal, TSV Weißenbrunn II, SSV Oberlangenstadt, SV Cottenau.
Gruppe B: TSV Weißenbrunn I, FC Kronach, SpVgg DJK Heroldsbach-Thurn, FC Kirchleus, SV Wolfers-/Neuengrün.


E-Junioren

Das Turnier der E-Junioren beginnt am Samstag, 7. Januar, um 10.30 Uhr. Die Halbfinals sind ab 12.50 Uhr terminiert, das Endspiel gegen 13.50 Uhr.
Gruppe A: FC Stockheim, ATS Wartenfels I, TSV Weißenbrunn I, SG Mainleus II.
Gruppe B: FC Kronach, ATS Wartenfels II, TSV Weißenbrunn II, SG Mainleus I.


D-Junioren

Das Turnier der D-Junioren beginnt ebenfalls am Samstag, 7. Januar, um 15.30 Uhr. Die Halbfinals werden ab 17.50 Uhr ausgetragen, das Endspiel gegen 18.50 Uhr.
Gruppe A: SG Steinberg, JFG Oberes Rodachtal, TSV Weißenbrunn I, FC Baiersdorf.
Gruppe B: TSV Tettau, JFG Höllental, TSV Weißenbrunn II, SG Lindau.


G-Junioren

Der Hallensparkassencup der G-Junioren geht am Sonntag, 8. Januar, über die Bühne. An diesem kreisweiten Turnier der jüngsten Fußballer nehmen 14 Teams in zwei Gruppen teil.
Gruppe A (ab 9.30 Uhr): TSF Theisenort, SV Fischbach, FSV Ziegelerden, SSV Oberlangenstadt, TSV Steinberg, FC Stockheim, ATSV Thonberg.
Gruppe B (ab 14.15 Uhr): SV Steinwiesen, FC Kronach, FC Mitwitz, FC Unter-/Oberrodach, TSV Küps, TSV Neukenroth, TSV Windheim. ww