Die TS Lichtenfels stellte beim Bayern-Cup der Gerätturner die Sieger in allen Altersklasse. Florian Müller war mit elf Jahren der Top-Scorer. In der Angerturnhalle in Michelau trafen sich die besten Nachwuchsturner des Turngaues Süd-Oberfranken zum Bayern-Cup Einzelwettkampf.


Mehr als 80 Aktive dabei

Über 80 Aktive waren am Start um sich im Wettstreit am Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck in fünf Altersklassen zu messen. Die TS Lichtenfels stellte mit 19 Startern das größte und am Ende auch erfolgreichste Team.
Der TV Michelau hatte als Ausrichter trotz hallenbedingter Enge einen Top-Parcours erstellt, den die Turner auch mit guten Leistungen zu nutzen wussten.
Nach rund drei Stunden Wettkampf waren schließlich alle Entscheidungen gefallen, und die TS Lichtenfels stellte tatsächlich in allen fünf Altersklassen den Sieger und mit dem elfjährigen Florian Müller auch den Top-Scorer.
Der Turngauvorstand Edi Stark und der Fachwart für Gerätturnen Clemens Weisser überreichten bei der Siegerehrung Medaillen an die erfolgreichen Sportler. pj

ERGEBNISSE
Jugend A: 1. Nicolas Sauer TS Lichtenfels 94,85 2. Martin Rostalski TV Michelau 93,15

Jugend B: 1. Luca Behr TS Lichtenfels 91,40 2. Jonas Hirle TV Michelau 89,80 3. Kevin Kremer TV Altenkunstadt 85,10 6. Florian Henkel TV Michelau 81,05

Jugend C: 1. Florian Müller TS Lichtenfels 95,35 2. Martin Koch TS Lichtenfels 86,30 3. Luis Kremer TV Altenkunstadt 85,00 4. Andreas Pohl TSV Staffelstein 84,25 6. Marius Korzendorfer TV Altenkunstadt 81,15

Jugend D: 1. Daniel Roppel TS Lichtenfels 93,15 2. Schmidt Lorenz TS Lichtenfels 84,60 3. Vincent Wießmann TS Lichtenfels 84,15 4. Dennis Lorenz TS Lichtenfels 83,95 5. Manuel Haupt TSV Staffelstein 79,90
Jugend E: 1. Alexander Rain TS Lichtenfels 84,50 4. Paul Bergmann TV Burgkunstadt 76,45 6. Alexander Speter TV Altenkunstadt 74,95