Kronach — Nach intensiven Trainingsstunden traten fünf Judokas der TS Kronach in Hof zur Prüfung der nächst höheren Gürtelstufe an. Unter den strengen Augen der Prüfer Hildegard Klust und Andreas Hempfling konnten alle überzeugen und den nächst höheren Grad erreichen. Den gelben Gürtel darf nun Constantin Feick tragen. Den grünen Gürtel erhielten Michael Kestel, Max Bülling, Nina Schütz und Christoph Peter. Im Bild (von links) Michael Kestel, Max Bülling, Nina Schütz, Christoph Peter und Constantin Feick. Foto: Hempfling