Steinbach/W. — Die neu formierte Herrenmannschaft des TC Steinbach gewann ihr Auftaktspiel gegen den TC Baur Burgkunstadt überraschend deutlich mit 21:0. Eine deutliche Niederlage musste die ersatzgeschwächte Herren-40-Mannschaft des TC Steinbach am Wald bei Turnerschaft Coburg hinnehmen.

Herren-Bezirksklasse 2

TC Steinbach
Baur Burgkunstadt II 21:0

Zu Beginn besiegten Andreas Müller und Kevin Monat ihre Gegner jeweils in zwei Sätzen. Ebenfalls zu überzeugen wusste Daniel Förtsch, der kein Spiel abgeben musste. Tobias Wicklein, Michael Völk und Thomas Grünbeck waren ebenfalls überlegen. Auch in den Doppeln ließen die Steinbacher nichts anbrennen.
Einzel: Wicklein - Ph. Geßlein 6:1, 6:1; A. Müller - T. Geßlein 6:2, 6:2; Völk - M. Müller 6:0, 6:3; Monat - Pitteroff 6:0, 6:0; Grünbeck - Dill 6:2, 6:0; Förtsch - Rotenberger 6:0, 6:0. - Doppel: Wicklein/Monat - Geßlein/Geßlein 6:1, 6:2; Müller/Völk - Müller/Pitteroff 6:1, 6:0; Grünbeck/Förtsch - Dill/Rottenberger 6:0, 6:0.

Herren-40-Kreisklasse 1

Coburger Turnerschaft -
TC Steinbach 21:0

Nur Alexander Gratzer konnte seine Begegnung ausgeglichen gestalten, verlor aber unglücklich im Match-Tiebreak.
Einzel: Budweg - Monat 6:0, 6:0; Peitz - Schwarz 6:0, 6:0; Bätz - Gratzer 3:6, 6:1, 10:8; Truschies - Weigelt 6:0, 6:0; - Doppel: Budweg/Weichelt - Monat/Schwarz 6:1, 6:0; Peitz/ Gottfried - Gratzer/Weigelt 6:2, 6:1. tgü