Mit einem Rückblick eröffnete technischer Bereichsleiter Thomas Eggersdorfer die Jahresabschlussfeier der Firma Strabag im Neudrossenfelder Bräuwerck. Auch in den kommenden Monaten werde der bereits begonnene Neubau der Büro- und Werkstattgebäude im Fokus stehen.
Einen Überblick über den aktuellen Stand der Bauarbeiten gab die kaufmännische Bereichsleiterin Nadine Weber.
Der feierliche Rahmen wurde außerdem für vier Ehrungen sowie eine Verabschiedung in den Ruhestand genutzt.
Für die langjährige Einsatzbereitschaft und Verbundenheit zum Unternehmen dankten Eggersdorfer und Weber den Jubilaren und überreichten Urkunden sowie Präsentkörbe.
Frank Melzer und Kai Melzer traten 2006 in die Firma ein. Polier Wolfgang Zweig hält der Strabag ebenfalls seit zehn Jahren die Treue. Ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit feierte Christine Wala, die seit 1991 ein fester Bestandteil im Büro ist.
Friedrich Zettelmeier war 1999 ins Unternehmen eingetreten und wurde nach fast 17 Betriebsjahren als Polier in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. red